Geschichte

Die Blaskapelle Napfgold wurde im Jahre 1983 als eine Art Unterformation der Musikgesellschaft Hergiswil gegründet. Injiziert wurde die Gründung durch den damaligen Dirigenten der Musikgesellschaft Hergiswil Josef Brun. Ziel des Vereins ist und war die Förderung von jungen Musikantinnen und Musikanten und die gemeinsame Freude am Musizieren in einer kleinen Formation.

 

Der erste Auftritt der Blaskapelle Napfgold war an der Hochzeit der Gründungsmitglieder Anna und Toni Mehr, welche nach kurzem Unterbruch beide wieder aktiv im Verein mitspielen. Auch Paul Schärli, ein weiteres Gründungsmitglied, spielt auf dem Bariton wieder bei uns mit. Die Blaskapelle Napfgold zeichnet sich aber nicht nur durch langjährige, hochgeschätzte Mitglieder aus, sondern speziell auch mit vielen jüngeren und junggebliebene Musikantinnen und Musikanten. Die gute Altersdurchmischung und der tolle Vereinszusammenhalt stellt die Blaskapelle an den jeweiligen Festen und Auftritten des Öfteren unter Beweis. Hi und da kommt nach der Pflichtaufgabe noch eine größere Kürvorstellung, wo der Altersunterschied der Mitglieder nur noch sehr schwer aus zumachen ist. Eines ist bestimmt sicher, die Blaskapelle Napfgold ist über die Jahre immer Jung geblieben.

 

Etwas, dass uns während all den Jahren immer begleitet hat, ist das ewige Loch in der Kasse. Die Blaskapelle war nie und wird wahrscheinlich auch nie auf Rosen gebettet sein, jedoch scheint es eine Eigenschaft der Blaskapelle zu sein, aus den zum Teil sehr beschränkten Mittel immer wieder hervorragende Auftritte, Ausflüge oder sogar Vereinsreisen zu machen.

 

Zum 10-Jährigen Bestehen 1993, machte sich die Blaskapelle selber ein Geburtstagsgeschenk. Mit der Anschaffung eines einheitlichen Tenüs konnten wir einen langersehnten Wunsch in Erfüllung bringen. Dies wurde mit einem großen Fest, mit einem Galaauftritt der Gastformation Dorfspatzen aus Oberägeri, zünftig gefeiert.

 

Nach einigen ganz normalen Auf und Abs. eines Vereins, entschließt sich die Blaskapelle 2001 sich mit einem vollständigen Klarinetten- Satz zu verstärken.

 

Im Jahre 2004 beschließt die Blaskapelle Napfgold, am 15. Blaskapellenwettbewerb in Malters teilzunehmen. Die letzte Teilnahmen waren 1986 am 5. / und 1987 am 6. Schweizer Blaskapellentreffen auch beide in Malters. Die Blaskapelle ging als weitgehend unbekannte Kapelle in der Vollständigen Besetzung an den Start und spielte sich auf Anhieb unter die 8. besten Blaskapellen der Schweiz. Mit diesem Rang qualifizierten wir uns für den Radiowettbewerb in Stein AG, was für alle ein bleibendes Erlebnis, verbunden mit einem schönen Ausflug und wie so oft legendärer Heimreise war. 

 

Seither besucht die Blaskapelle Napfgold, nach Möglichkeit jeweils alle 2 Jahre die Schweizerischen Blaskapellen Treffen in den jeweiligen Landesteilen.

 

Zum 25-jährigen Bestehen der Blaskapelle 2008 entschließt man sich zur Erneuerung der Uniform. Dank der Großzügigen Unterstützung von Freunden und Gönnern konnte alle Mitglieder mit einer neuen Hose, Hemd und einem Chilet eingekleidet werden. Die Einweihung wurde an einem Z‘morgen-Brunch mit vielen Gästen, der Bevölkerung von Hergiswil und unter anderem der Blaskapelle Rümligbuebe von Malters gefeiert.

 

Mit den diversen Besuchen an verschiedenen Weinfesten, Weinwanderungen und Umzügen in den letzten Jahren, kam die Blaskapelle Napfgold auf die Idee, zu ihrem 30-Jahrigen selber ein Fest diese Art auf die Bein zu stellen. So organisierte die Blaskapelle Napfgold am 8. Juni 2013 die erste „Napfgold Wanderung“ in und um Hergiswil am Napf. Dank gutem Wetter und einer tatellosen Organisation wurde der Anlass zu einem vollen Erfolg.

 

Auch in Zukunft möchte die Blaskapelle Napfgold weiter ein kleiner, aber sehr kameradschaftlicher Verein sein, der immer wieder für Überraschungen gut ist und indem sich jeder wohl fühlen kann. Gerne unterhalten wir Sie bei einem Auftritten mit unserer unbekümmerten Art und guter Blaskapellen Musik.

 

Ihre Blaskapelle Napfgold

KONZERT 28.4.2018 MZH Hergiswil

Wir suchen DICH !

 

Wir bieten dir einen Platz in unserer Blaskapelle, welcher dich nicht so viel Zeit kostet wie in einer üblichen Dorfmusik!

 

Ca. jede zweite Woche proben wir an einem Mittwoch Abend in Hergiswil bei Willisau!

 

Wir sind ein gut durchmischter, kameradschaftlicher Haufen, welcher sein musikalisches Können an verschiedenen Anlässen zum Besten gibt!

 

Warte nicht länger und melde dich bei uns!

 

Toni Mehr, Präsident
Fröschenloch
6133 Hergiswil

041 979 16 53